Zweck der GO4PL AG

Die GO4PL AG ist ein Generalunternehmer für das gesamte Logistik Management der Supply Chain. GO4PL erbringt und vermittelt Dienstleistungen in allen Bereichen der Logistik wie Prozessdesign, Softwareentwicklung, Disponierung, Warenumschlag und Lagerbewirtschaftung sowie Zahlungsverkehre und Gutschriftswesen und allgemein mit der Supply Chain verwandte Gebiete.

Das Unternehmen

 

Als junges Unternehmen ist die GO4PL AG seit über 4 Jahren für einen strategischen Kunden tätig. Auf der einen Seite begleitet GO4PL den Kunden in dem logistischen Gross-Projekt und arbeitet dort tatkräftig mit und stellt auf der anderen Seite gleichzeitig den Betrieb und Support für die bereits implementierten Teile sicher. Die angestrebten und umgesetzten Lösungen sind deshalb nie theoretische Modelle, sondern müssen der alltäglichen Praxis standhalten. Mit dem Kunden besteht ein langjähriges Vertragsverhältnis. 


4PL

Fourth-Party-Logistics beschreibt in der Logistik das Konzept eines Logistikdienstleisters, der keine eigenen Sachwerte (also keine eigenen Fahrzeuge, Lagerhallen oder anderweitige logistische Ausrüstungen) besitzt oder im speditionellen Sinne hiermit handelt, aber die Koordination und Zusammenfassung von Dienstleistungsangeboten verschiedener Logistikdienstleister übernimmt. Die konkrete Aufgabe eines 4PL-Providers besteht also darin, ohne eigene Betriebsmittel die Steuerungs- und Integrationsfunktion innerhalb der Supply Chain zu übernehmen und die Effizienz der Lieferkette zu steigern. Insofern agiert ein 4PL-Provider in der Funktion eines neutralen Mittlers zwischen dem Auftraggeber und den verschiedenen Dienstleistern, der versucht (zum Vorteil des Auftraggebers) die verschiedenen Dienstleistungsangebote in einem Gesamtpaket zu optimieren.

Ferner ist auch ein solides Branchen- und Praxiswissen nötig, da die jeweils vorliegenden Geschäftsspezifika berücksichtigt werden müssen. Ein 4PL hat keine Hardware. Er steht mit Beraterfunktion zur Seite. (Quelle: Wikipedia)